Privatzahler

Die Systemische Therapie ist ein durch den Wissenschaftlichen Beirat anerkanntes Verfahren, was jedoch nicht gleichbedeutend mit einer bezahlten Krankenkassenleistung ist. Ob die Kassen ein bestimmtes Therapieverfahren bezahlen, wird gesetzlich (Sozialgesetzbuch SGB V) durch einen anderen Ausschuss aus Krankenkassen und Leistungserbringern (Gemeinsamer Bundesausschuss) unabhängig vom Wissenschaftlichen Beirat bestimmt.
Der gemeinsame Bundesausschuss stimmte gegen eine Finanzierung durch die Krankenkassen, wodurch die Systemische Therapie vorerst noch eine private therapeutische Leistung ist.

Wir beraten Sie gern hinsichtlich einer für Sie möglichen Finanzierung. In einigen Fällen übernehmen private Krankenkassen die Kosten für eine Systemische Therapie.

Ausserdem beraten, coachen und begleiten unsere Dozenten Einzelpersonen, Paare, Kinder und Jugendliche, Teams und Familien. Gemeinsam finden wir die richtige Person für Sie – auch für eine längerfristige Zusammenarbeit. Wenn nicht aus unseren eigenen Reihen, dann aus unserem Netzwerk oder über die Institute, mit denen wir verbunden sind.

Tipp: www.systheb.de. 
Coaching kann steuerlich geltend gemacht werden. Es stellt den Einkauf einer Dienst- oder Beratungsleistung dar. Paartherapie bleibt eine privat abzurechnende Leistung.

Hier können Sie uns telefonisch erreichen + 49 (0)30 62 72 65 05 oder schreiben Sie uns: praxis@sia-berlin.com.