Systemische Beratung A (Weiterbildung 2-jährig)

Die berufsbegleitende und zertifizierte Weiterbildung in Systemischer BeratungA richtet sich an Ärzte, Psychologen, Pädagogen, Sozialpädagogen und andere Personengruppen, die in der psychosozialen Versorgung tätig sind. In der Weiterbildung werden sowohl für die Arbeit mit Einzelpersonen, Paaren und Familien das bewährte systemische Handwerkszeug, darüber hinaus aber auch neuere psychotherapeutische Ansätze mit den Schwerpunkten Achtsamkeit, Akzeptanz, Wertorientierung und Emotionsfokussierung vermittelt.

Leitung
Siang Be, Diplom-Soziologe

Aufbau & Inhalte

Die 2jährige Weiterbildung zum Systemischen BeraterA orientiert sich an den Erfordernissen der Systemischen Dachverbände und umfasst insgesamt 550 Stunden (á 45 Min.) Diese gliedern sich in die folgenden Bestandteile:

Theorie/Methoden 200 Stunden
Selbsterfahrung 75 Stunden
Supervision 75 Stunden
Intervision 70 Stunden
Dokumentierte Praxis 100 Stunden
Eigenarbeit 30 Stunden

 

Struktur

Die theoretischen Inhalte werden in Blockseminaren praxisnah vermittelt. Beratungspraxis erwerben Sie an videobasierten Therapieabenden.
Die zweimalige Selbsterfahrung findet außerhalb von Berlin (auf Hiddensee) statt und dauert je 5 Tage. Hierbei spielen ein wertschätzender Blick auf die eigene Biografie sowie das Erkennen eigener Muster und Werte entscheidende Rollen. Entwicklungsaufgaben sollen erarbeitet werden. Zusätzlich treffen sich die TeilnehmerInnen regelmäßig in selbst organisierten regionalen Intervisionsgruppen.

Die Achtsamkeitspraxis ist Bestandteil der Ausbildung am SIA und ergänzt systematisch alle Weiterbildungsinhalte. Ganz besonderer Wert wird auf die Entwicklung der Therapeutenpersönlichkeit gelegt. Eine erhebliche Bereitschaft zur Selbsterfahrung ist daher wesentlich und wird vorausgesetzt.

Für eingehendere Informationen fordern Sie bitte unser Curriculum an oder besuchen uns auf einem unserer Infoabende.

DruckversionAnmelden