Systemische Ausbildung

Eine Systemische Ausbildung im SIA Berlin ist SG-zertifiziert und wird in verschiedenen Formaten angeboten. Zu den Weiterbildungen gehört die Ausbildung „Systemische Beratung“ oder „Systemische Supervision.“ Der Kurs „Systemische Therapie und Beratung“ gehört ebenfalls zum Weiterbildungsprogramm. Als akkreditiertes Mitglied der Systemischen Gesellschaft werden alle SG-Qualitätsstandards erfüllt.

Die Systemische Ausbildung im SIA:

  • SG-zertifiziert
  • Weiterbildung in verschiedenen Formaten
  • Berufsbegleitende Ausbildung
  • Ausbildungsstruktur in Modulen
  • Blockseminare
  • Beratungspraxis
  • erfahrene Dozenten

Für die Systemische Ausbildung bietet das SIA seine langjährige Erfahrung in der Organisation von verschiedenen Weiterbildungsformaten. Dafür hat das Institut erfahrene Dozenten ausgewählt, welche aus verschiedenen systemischen Berufsfeldern stammen. Dazu gehören Lehrtherapeuten der SG, systemische Supervisoren, systemische Berater und Therapeuten. Auch Diplom-Psychologen und Diplom-Sozialpädagogen werden als Dozenten in der Ausbildung eingesetzt. Diese Dozenten haben eine langjährige Erfahrung in der Ausbildung systemischer Therapeuten, Supervisoren und Coaches. In der eigenen Praxis oder bei der Tätigkeit als Organisationsberater, Personalentwickler oder Mediator haben diese Dozenten ihre Erfahrungen gesammelt. Ihre Schwerpunkte liegen in der Ausbildung, im Coaching und im Training von Führungskräften oder in der nachhaltigen Konfliktlösung. Weitere Infos finden Sie auf der Webseite des Instituts. Unter den jeweiligen Weiterbildungen, wie Systemische Beratung oder Systemische Supervision, sind alle wichtigen Infos zum Kurs aufgelistet.

Im Systemischen Institut Berlin, SIA, können Sie eine systemische Ausbildung buchen und berufsbegleitend absolvieren. Einzelne Workshops und Weiterbildungen werden auch als Intensivtraining angeboten. Beachten Sie die Voraussetzungen für die einzelnen Weiterbildungen. Auf der Webseite finden Sie genauere Angaben zu den Inhalten und der Ausbildungsstruktur.

Systemische Ausbildung und die angebotenen Kurse

Je nach Eignung, Interesse und Schwerpunkt kann jeder eine passende systemische Ausbildung wählen. Vor allem Ärzte, Therapeuten und Pädagogen werden mit den Weiterbildungen angesprochen. Dabei ist die Systemische Ausbildung für die Arbeit mit Einzelpersonen, Paaren und Familien geeignet. Folgende Formate werden im SIA angeboten:

  • Systemische Beratung
  • Systemische Therapie und Beratung
  • Systemische Supervision
  • Emotionsfokussierte Therapie für Paare
  • Workshops
  • und weitere Formate

Für jede systemische Ausbildung werden verschiedene Voraussetzungen verlangt. Eine Teilnahme für die Weiterbildung Systemische Supervision erfordert systemisches Vorwissen in den Bereichen Therapie, Beratung und Coaching. Zudem ist die Bereitschaft für Selbsterfahrung und intensive Lernprozesse erforderlich. Bei Fragen können Sie den freundlichen Service vom Institut kontaktieren. Dort erhalten Sie genaue Angaben zu den erforderlichen Formalien.